Musik in den Ohren?

Letzten Sommer war es ziemlich gruselig, wenn man auf dem Marktplatz seinen Kaffee schlürfte und dann das Glockenspiel ertönte. Selbst musikalischen Laien lief es bei den falschen Tonfolgen kalt den Rücken herunter.
Das ist jetzt anders: Das 2008 installierte Glockenspiel wurde überholt und gestimmt. Danke!
Das Glockenspiel am Altstadtmarkt, das die Stiftung der Sparkasse Vest für Kunst und Kultur, Heimatkunde/Heimatpflege gestiftet hat, kann mehrere Melodien spielen und ertönt
vier Mal am Tag (10:15, 12:15, 16:15, 18:15 Uhr)

Quelle: QUARTIER MARKT e.V. - Recklinghausen am 31. Januar 2015